50K MUSIC MAG

flickr facebook twitter stumbleupon feed

N.I.K.O.: "Freu mich schon wahnsinnig auf das nächste Mal!"

Danke an Niko fürs Beantworten der Fragen. Veröffentlicht am 19. April 2015.

  by Mario

Ende März haben N.I.K.O. auf wemakeit erfolgreich ihre Tour durch Österreich einschließlich zweier Abstecher nach St. Gallen und München finanziert. Ich habe mit Niko, dem Frontmann und offensichtlich Namensgeber der Band über das Crowdfunding, die Tour und die sonstigen Pläne der Band gesprochen ...

50K MUSIC: Erzähl uns erst mal etwas über N.I.K.O. Wo kommt ihr (musikalisch) her, was ist eure Mission?
Niko: Grundsätzlich bin ich vor einigen Jahren den Weg als Rapper unter dem Namen N.I.K.O. angetreten, hab bei Freestylebattles mitgemacht, Songs geschrieben und zwei Alben rausgebracht. Seit Herbst sind wir eine Band, die N.I.K.O. heißt in der Formation wie wir jetzt sind. Drums, Kontrabass, Keys, Gitarre und 3 Backgroundsängerinnen und ich.

50K MUSIC: Ende März habt ihr auf wemakeit euer Crowdfunding für die gerade abgeschlossene Tour erfolgreich beendet. War das eure erste Berührung mit Crowdfunding? Wie habt ihr die Kampagne erlebt?

Niko: Ja, es war das erste Mal, dass wir das aktiv durchgezogen haben. Die Kampagne war durchwachsen. Am Anfang und am Ende gings am meisten ab. Dazwischen waren ziemliche Flauten. Im Grunde genommen ist es ein Fulltimejob, wenn du es schaffen willst.

50K MUSIC: Könnt ihr euch vorstellen, das zu wiederholen - z.B. ein Album über Crowdfunding zu finanzieren?
Niko: Ich kann mir es super vorstellen. Grundsätzlich will ich einen Spielfilm so finanzieren und würde es auch einmal im Jahr für eine Tour machen.

50K MUSIC: ... und wie lief die Tour? Mit welchen Erwartungen seid ihr unterwegs gewesen? Haben sich eure Erwartungen erfüllt?
Niko: Wir hatten nicht wirklich eine Erwartung. Unsere Mission war, mit der Musik raus aus Wien zu kommen, Leute kennenzulernen, der jeweiligen Stadt einen Impuls zu geben. Das hat sich total erfüllt. Vor allem im Ausland, da war eine sehr überraschend gute Energie!

50K MUSIC: Was plant ihr sonst noch in den nächsten Monaten? Wird man euch im Sommer irgendwo live sehen können?
Niko: Wir gehen ins Studio, nehmen paar Songs auf und suchen dafür Partner in Berlin und Wien. Mal schauen wo der Wind uns treibt! Live-Shows sind in den Verhandlungen, mal schauen was tatsächlich passiert.

50K MUSIC: Wie ist es mit neuer Musik? Gibt es schon Pläne für ein neues Album?
Niko: Ja auf jeden Fall. Die Songproduktion läuft bei mir textlich grad auf Hochtouren. Haben bestimmt jetzt 5-6 Songs unaufgenommen und das wird bestimmt bald ein Album. Mir ist es dabei wichtig, dass es in guten Händen liegt und nichts voreilig passiert.

50K MUSIC: Und zum Schluss noch eine Nachricht an eure Fans und wemakeit-Unterstützer?
Niko: Es war ein super schönes Gefühl, das mit euch durchzuziehen und dann für euch ein Konzert zu spielen, wo immer ihr auch wart! Freu mich schon wahnsinnig auf das nächste Mal!